DAS PHONETIK-BLOG [foˈneːtɪkˌblɔk]
Fehler entdeckt? Anregungen? Mail an phonetik-blog@gmx.de!

Samstag, 28. Juli 2007
Da ich hier kein Koch-Blog führe, soll es natürlich vor allem um die Aussprache dieser japanischen Speise gehen – und nicht darum, wie lecker das Zeug schmeckt. Im Deutschen ist das Wort dreisilbig, also Tem|pu|ra, mit der Aussprache [tɛmˈpuːʁa]. Auf Japanisch schreibt man auf diese Weise zubereitetes Essen 天ぷら (oder auch 天麩羅). So oder so: In seiner Herkunftssprache, deren meiste Dialekte keine Silben zählen, besteht der Begriff aus vier Moren (Singular: Mora). Die phonologische Schreibweise mit Silbengrenzen ist /te.ɴ.pɯ.ra/. Der sogenannte moraische Nasal, der die zweite Silbe alleine bildet, deckt im Japanischen jedoch ein recht großes Spektrum an Allophonen ab: Am Wortschluss kann tatsächlich [ɴ] gesprochen werden; in anderen Positionen ist der folgende Laut entscheidend. In unserem Fall führt der bilabiale Plosiv in der nächsten Mora zur Aussprache [ˈteˌmpɯ̞̈ɺ̠ɐ̞].

Letzte Aktualisierung:
21. Januar, 15:07
online for 5087 days
Menu
Suche
 

startseite |  kategorien |  login